byte | Bay. Agentur für Digitales - Markenschärfung - SCHMELTER BRAND DESIGN GmbH Skip to main content

Bit für Bit zum neuen Look.

byte, die Bayerische Agentur für Digitales, gestaltet seit 2022 die digitale Transformation der öffentlichen Verwaltung im Freistaat Bayern. Wir haben in enger Zusammenarbeit mit den Digitalisierungsprofis der Marke ein schärferes Profil verliehen.

Spannend: die Aufgabe

Spannend: die Aufgabe

Verspielt, quirlig, bunt – die Bayerische Agentur für Digitales wollte nicht länger wie eine junge Kreativagentur wirken. Ziel war es, die Marke erwachsen werden zu lassen: geradliniger, professioneller und souveräner. Dabei sollte jedoch immer noch Raum für Kreativität, Freiheit und unkonventionelles Denken bleiben.

Wegweisend: der Markenkompass

Wegweisend: der Markenkompass

In einem Workshop brachte sich das Team von byte ein: Wie soll die Marke in Zukunft wahrgenommen werden? Gemeinsam wurde ein Markenkompass erarbeitet, der als Werkezeug dient, um alle Branding-Maßnahmen zu prüfen und ein konsistentes Gesamtbild zu schaffen.

Bewährt: das Logo

Bewährt: das Logo

Von Anfang an stand fest: Das Logo von byte bleibt unberührt. Wir haben es deshalb als wertvolle Basis für die weiteren Schritte im Rahmen der Markenschärfung genutzt. Von der Inspiration der Farbwelt bis hin zu Grafikelementen wie dem Pulse finden sich immer wieder Referenzen zum bewährten Logo – so wirkt der gesamte Markenauftritt geschlossen und konsistent.

Konsequent: die Farbwelt

Konsequent: die Farbwelt

Stärke durch Reduktion – so lautete das Motto bei der Entwicklung der Farbwelt. Primäre Hausfarbe ist das byte blue. Sekundärfarben sind sky blue und breeze blue. Der Farbton midnight blue ist zwar Bestandteil der häufig eingesetzten Farbverläufe, wird jedoch nicht als eigenständige Akzentfarbe eingesetzt.

Einzigartig: die Grafikelemente

Pulse, Pulse Pattern und Midnight Gradient: Immer wiederkehrende, unverkennbare Grafikelemente prägen das Erscheinungsbild neben Logo, Farbe und Schrift. Der markante Farbverlauf, der Balken im charakteristischen Blau und das fragile Punktraster können entweder einzeln eingesetzt oder auch miteinander kombiniert werden.

Progressiv: die Typografie

Als Hausschrift wird ausschließlich die Untitled Sans verwendet, die durch ihre sachliche Modernität besticht. Klare Schrifthierarchien, verschiedene Möglichkeiten für Hervorhebungen und Auszeichnungen sowie einheitliche Vorgaben zur Animation von Text sorgen für ein konsistentes Schriftbild.

Prägnant: das Icon Set

Prägnant: das Icon Set

Kleine Zeichen – starker Auftritt! Mit einem eigenen Icon Set vermittelt byte viele Informationen auf kleinstem Raum. Obwohl die Bibliothek bereits einige Elemente umfasst, kann sie stetig weiterwachsen. Deshalb gibt es im Brand Portal hilfreiche Tipps zur Formensprache, um neue Icons im typischen byte-Look zu erstellen.

Aktuell: das Brand Portal

Die Online-Plattform sammelt alle relevanten Markeninformationen rund um byte zentral an einem Ort: vom Markenkompass über den Einsatz des Logos bis hin zum globalen Designprinzip. Darüber hinaus sind dort auch konkrete Guides zur Gestaltung von Geschäftsausstattung, Stellenanzeigen, Werbemitteln & Co. hinterlegt – ständig auf dem aktuellsten Stand.

Übergreifend: das Designprinzip

Maximal flexibel, medienübergreifend einsetzbar und mit hohem Wiedererkennungswert: Das ist das Designprinzip, das byte unverwechselbar macht. Das Zusammenspiel von visuell starken Grafikelementen und aussagekräftigen Bildern entsteht ein lebendiges und dynamisches Gestaltungssystem.

Echte Hingucker

Ob nur mit Text, kombiniert mit Icons oder mit einem passenden Bild: Highlight-Formate wie Titelseite von Prospekten, Header-Bilder auf Webseiten oder Anzeigen fallen auf ohne ihren hohen Wiedererkennungswert einzubüßen.

Klare Strukturen

Das Designprinzip ist kein starrer Baukasten. Es ist ein flexibles System, das erlaubt, gut strukturierte Inhalte auf überraschende Art zu präsentieren – unabhängig von Medium, Kanal oder Format.

Aufmerksamkeitsstark: die Anzeigen

Hier dreht sich alles um Aufmerksamkeit! Auch in Form von Anzeigen beweist das Layoutsystem, dass es in allen Formaten funktioniert. Das Gestaltungsraster ist so variabel, dass sich trotz verschiedenster Elemente eine ausgewogene Balance gestalten lässt – ob mit großem Bild, Stichpunkten oder viel Text.

Für jeden zugänglich: die Website

Die Bayerische Agentur für Digitales geht selbst mit gutem Beispiel voran. Auf Basis unseres Corporate Designs hat die Digitalagentur Ray Sono einen überzeugenden Webauftritt umgesetzt: Das Design ist responsive, die Inhalte barrierefrei, der Content unique.

Zur Website

Nah & da: die Social-Media-Kanäle

Als zentrale Beratungs- und Unterstützungseinheit für digitale Transformation in Bayern ist byte dort zu Hause, wo sich ihre Zielgruppen bewegt. Sozialen Netzwerken kommt deshalb eine besondere Bedeutung zu. Dank vieler verschiedener Template-Formate wird die Konsistenz des Markenauftritts über alle Social-Media-Kanäle hinweg gewahrt – von der informativen Stellenanzeige bis hin zum knackigen Statement-Posting.