Wir sind keine Redner.

Als eine der ersten Kommunikationsmaßnahmen nach dem Brand Relaunch der KESSEL AG produzierten wir einen Markenfilm, der ganz ohne Produktinformationen und typische Kennzahlen auskommt. Er portraitiert die Marke stattdessen mittels authentischer Einblicke in das Unternehmen und seine Hands-on-Philosophie.

Anwendungszweck

Der Markenfilm wird vor allem zu Beginn wichtiger Gespräche, Präsentationen und Seminare eingesetzt. Da sich die Betrachter im weiteren Veranstaltungsverlauf intensiv mit der KESSEL AG und ihren Produkten beschäftigen, spielen Fakten und Zahlen im Film nur eine untergeordnete Rolle. Seine Hauptaufgabe ist, die Marke und ihre Kernwerte Qualität, Innovation, Sicherheit und Service greifbar zu machen und so Vertrauen in das Unternehmen und seine Mitarbeiter zu schaffen.
Der Film soll in erster Linie Lust auf die Arbeit mit KESSEL und KESSEL-Produkten machen. Deshalb nutzten wir einen emotionalen Zugang zum Thema Entwässerungstechnik.

Boris Schmelter

Geschäftsführung & Creative Direction

Mehrsprachigkeit

KESSEL führt Veranstaltungen nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern auch in vielen weiteren Ländern durch. Wir übertrugen den Markenfilm deshalb für den weltweiten Einsatz ins Englische und zusätzlich in die Landessprachen der wichtigen Exportmärkte Frankreich, Italien, Niederlande, Russland und Türkei.

EN

FR

IT

NL

RU

TR

8

Drehtage

7

-köpfiges Filmteam

7

verschiedene Sprachen

Produktion: Gerfried Guggi